Hochwild-Eigenjagd Mittelhessen 117 ha – € 3.100.000,00

Forst

117 ha Hochwild-Eigenjagd in Mittelhessen

 Nr. 29920

117 ha Hochwild-Eigenjagd

€ 3,1 Mio.

Dieser Forstbetrieb liegt in landschaftlich sehr schöner und ruhiger Lage im Lahn-Dill-Kreis – gut erreichbar über die A 45.

Der Betrieb verfügt über einen vorratsreichen und gepflegten Forstbestand mit guten Wuchsbedingungen. Den Schwerpunkt dieses Betriebes bilden Buche und Eiche mit insgesamt 76,2 ha. Douglasien und Fichten stocken auf einer Fläche von 30,7 ha.

Im Revier befindet sich eine Quelle mit Bachlauf und mit 2 Teichen.

Es ist eine sehr gemütliche Jagdhütte im Blockhausstil im Revier vorhanden.

Die Hütte ist voll eingerichtet und hat eine Grundfläche von 30 m² mit zusätzlicher Schlafmöglichkeit im Spitzboden. Die Stromversorgung erfolgt über ein Notstromaggregat bzw. Solarzellen auf dem Dach. Beheizt wird die Hütte mit einem rustikalen Holzofen. Es wurde ein Brunnen mit Trinkwasserqualität gebohrt

Vorkommende Wildarten sind: Rotwild, Schwarzwild, Rehwild und Niederwild.

Kaufpreis: € 3.100.00,00 zzgl. 4,76 % Maklercourtage inkl. Mwst.

Kontakt aufnehmen

header-slider-01_neu